Downloadbereich für Ihren DZR/ABZ-ZR PraxisPortalclient

 

Verwendung des PraxisPortalclients zusammen mit einer Praxissoftware

Sollten Sie Ihren Internetzugang und Ihre Praxissoftware auf einem Windows-Rechner mit mindestens Windows 8 nutzen, besteht die Möglichkeit, Abrechnungen und/oder Ankaufanfragen (abhängig von Ihrer Praxissoftware) direkt an das DZR PraxisPortal zu übergeben. Hierzu laden Sie sich bitte hier den PraxisPortalclient herunter:

Download PraxisPortalclient

Folgen Sie anschließend den vorgegebenen Installationsschritten. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Installation des DZR PraxisPortalclients über Administrator-Rechte verfügen müssen. Authentifizieren Sie sich danach mit den Anmeldedaten, die wir Ihnen schriftlich per Post übermittelt haben.

Zudem finden Sie hier eine ausführliche Installationsanleitung für den DZR PraxisPortalclient sowie auf der FAQ-Seite eine Anleitung zur Benutzung des DZR PraxisPortals. 

Die Einstellungen für Ihre Praxissoftware sowie die richtige Vorgehensweise erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem Softwarehersteller.

 

Umstieg von dataline-Z Online® auf das PraxisPortal

Wenn Sie von dataline-Z Online® auf das DZR PraxisPortal umsteigen, beachten Sie bitte, dass zwar sämtliche Daten (Ankaufanfragen, Abrechnungen und Nachrichten) aus dataline-Z Online® übernommen werden, jedoch noch ungelesene Nachrichten im DZR PraxisPortal nicht als „neu“ gekennzeichnet werden. Mit der erstmaligen aktiven Nutzung des DZR PraxisPortals werden Ihre Zugänge zu dataline-Z Online® aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Bei Rückfragen steht Ihnen gerne Mo-Do 08:00 bis 18:00 oder Fr 08:00 bis 15:00 Uhr unter der Direktwahl 0711 / 99373-1500 unser Supportteam zur Verfügung.